urlaubsguru-interview

Interview mit Urlaubsguru – So bekommt man die günstigsten Urlaube

Im heutigen Interview haben wir Urlaubsguru. Vielen dürfte dieses Portal schon bekannt sein. Urlaubsguru ist eine Plattform für Urlaubsschnäppchen und dort bekommt man wirklich sehr gute und günstige Angebote welche auch ich schon öfters genutzt habe.

Wir haben Urlaubsguru nun mal gefragt wie diese Angebote überhaupt zustande kommen, wie sie diese finden und was diese Plattform von anderen Reiseportalen unterscheidet!

Im Interview haben wir den Projekt-Manager von Urlaubsguru, bitte stelle dich kurz den Lesern vor

Hallo Jenny, 

Ich bin Julius, der Projekt-Manager von Urlaubsguru.de und verantwortlich für die Inhalte die tagtäglich auf der Seite zu finden sind.

1. Urlaubsguru ist ja mittlerweile schon ziemlich vielen Leuten geläufig und ich selbst habe schon öfters Urlaube über Euch gebucht, doch wie kommen diese teils extremen Preisunterschiede zu anderen normalen Buchungsseiten zustande?

Mein Team und Ich durchforschen jeden Tag händisch die Buchungsstrecken und halten Ausschau nach den besten Angeboten. Auf anderen Buchungsseiten wird dies nicht getan, sodass der Urlauber sich schwer tut, die Nadel im Heuhaufen zu finden. Durch Kooperationen mit Veranstaltern können wir zudem oftmals Bestpreise anbieten, die andere Buchungsseiten nicht liefern können.

2. Wie findet Urlaubsguru diese günstigen Urlaube?

Wie bereits erwähnt suchen mein Team und Ich die Angebote händisch raus. Hier spielt natürlich ein gewisser Erfahrungswert eine Rolle, sodass wir oft super schnell auf klasse Deals stoßen. Wichtig ist immer zu vergleichen. Oftmals kann die Einschränkung auf einen Abflughafen den Reisepreis in die Höhe treiben. Flexibilität ist also das A&O. Zudem gehen wir oftmals einen „umständlicheren“ Weg und schauen nach günstigen Flügen und kombinieren diese dann mit einem Hotel. Einige Anbieter geben auf den Reisepreis bei dieser Art der Reise Rabatte, sodass man ziemlich günstige Trips zusammenbasteln kann.

3. Findet man bei Urlaubsguru eher günstige Last Minute Angebote oder auch günstige Reisen die erst in 6 Monaten beginnen?

Wir konzentrieren uns vorrangig auf Angebote, wo der Reisezeitraum in den nächsten 2 Wochen – 12 Wochen liegt. Das liegt zum einen daran, dass unsere User oftmals kurzfristig Urlaub buchen möchten und zum anderen daran, dass man hier meist die besseren Schnäppchen findet. Frühbucher-Deals sind oftmals keine wirklich guten Angebote, auch wenn diverse Veranstalter mit Frühbucher-Rabatten locken. Wir halten aber auch immer Ausschau nach Frühbucher-Deals und wenn uns mal ein richtig gutes Angebot in die Finger kommt, teilen wir es sofort mit unseren Usern. Zudem hat man bei uns auch die Möglichkeit eine Reiseanfrage zu stellen oder in unserem Urlaubsguru Store eine Reise zu buchen. Hier gehen wir natürlich auf die Wünsche des Kunden ein und suchen das beste Angebot, egal wie weit der Reisezeitraum in der Zukunft liegt.

4. Gibt es irgendwelche Unterschiede wenn man die Reise über Urlaubsguru bucht oder bei anderen Reiseveranstaltern?

Wenn man bei uns eine klassische Pauschalreise bucht, agieren wir letztlich nicht als Veranstalter. Natürlich gäbe es die Möglichkeit eine Reise direkt bei einem Veranstalter zu buchen. Allerdings sind Veranstalter oftmals sperriger in der Kommunikation, insbesondere wenn es zu Problemen kommt. Bucht ein User bei uns und es kommt zu Problemen (Flugzeitenänderung etc.) können wir oftmals schneller weiterhelfen, da wir uns den Problemen direkt annehmen. Zu dem gibt es oft Urlaubsguru-Specials und Themenwochen bei denen wir mit exklusiven Preisen Vorteile gegenüber anderen Buchungsseiten haben.

5. Wenn man nicht unbedingt auf die Sommerferien für den Urlaub angewiesen ist, welche ist die beste und natürlich günstigste Reisezeit?

Das kommt immer auf das Reiseziel an. Generell raten wir jedem, der nicht auf Ferienzeiten angewiesen ist, seinen Urlaub nicht in dieser zu buchen, denn insbesondere in den Sommerferien explodieren die Preise. Für klassische Mittelmeerziele wie Griechenland doer Mallorca eignen sich vor allem die Monate Mai, Juni und September für eine klassische Pauschalreise. Hier sind die Preise super günstig und man kann trotzdem mit super Wetter rechnen. Bei Fernreisezielen sollte man sich immer erkundigen, wann die beste Reisezeit für dieses Ziel ist. Dafür findet man bei uns auch eine extra Seite. > https://www.urlaubsguru.de/reisekalender/beste-reisezeit/

 Doch möchte man z.B. nach Thailand, lohnt es sich durchaus in der Regenzeit dorthin zu fliegen. Zwar kriegt man hier den ein oder anderen Schauer ab, aber dafür sind die Touristen-Hotspots nicht so überlaufen, die Temperaturen dennoch angenehm und man spart sehr viel Geld, da die Angebote in diesen Zeiten günstiger sind.

6. Was sind die wichtigsten Punkte auf die man bei einer Buchung über Urlaubsguru achten sollte?

Grundsätzlich sollte man bei allem was man im Internet bucht alle Angaben zuvor gegenchecken. Der wichtigste Punkt ist sicherlich, dass wir auf Preisschwankungen keinen Einfluss haben. Posten wir zum Beispiel am Anfang der Woche 1 Woche Mallorca für 200€ kann der Preis Mitte der Woche schon doppelt so hoch sein. Oftmals werden wir dafür als die Schuldigen auserkoren, aber wir können keine Preise garantieren. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sind die Angebote aber alle zum ausgeschriebenen Preis verfügbar, was wir mit einem Screenshot am Ende der Seite belegen.

7. Ihr habt einen Benachrichtigungsservice, WhatsApp, Email, wie genau läuft das ab und welche Vorteile bietet er?

Hier muss man zwischen dem Whatsapp-Service und dem E-Mail Newsletter unterscheiden. Der Whatsapp-Service ist für die aktuellen Kracherdeals. Wir können dem angemeldeten User die besten Angebote direkt aufs Handy schicken. Das ist super, da viele Kracher-Deals innerhalb weniger Minuten ausgebucht sind. Hier verschicken wir die Deals auch oft direkt nachdem sie bei uns online sind. Nirgendwo wird der User also schneller über das beste Angebot informiert. Beim E-Mail Newsletter finden sich dagegen mehrere super Angebote. Am Sonntag liefern wir zudem mit unserem Themennewsletter auch sehr viele Tipps, Tricks und Erfahrungsberichte, die über die klassischen Angebote hinausgehen. Wir wollen schließlich nicht nur werben, sondern unsere Erfahrungen mit dem User teilen und ihm das Urlaubsfeeling so direkt nach Hause auf den Rechner, das Handy oder das Tablet bringen.

8. Zum Schluss, welche Spartechniken gibt es noch? Man hört viel von extra Kreditkarten eines bestimmten Reiseveranstalters, Bonusmeilen und andere Möglichkeiten, was bringt wirklich was?

Bonusmeilen zu sammeln ist sicher eine Möglichkeit, um sich nach einiger Zeit mal einen gratis Flug zu sichern. Kreditkarten-Aktionen von Veranstaltern sind meist nur ein Versuch den Kunden zu binden und einen wirklichen Preisvorteil bringt dies so gut wie nie. 
 Die beste Spartechnik ist immer noch der Preisvergleich gepaart mit Geduld und Flexibilität – dann findet man schnell seinen günstigsten Traumurlaub. Zudem sollte man immer Gutscheinaktionen im Auge behalten. So kann man zu gewissen Zeiträumen Hoteldeals, Citytrips oder Pauschalreisen zum günstigen Kurs buchen.

Vielen Dank an Julius und Urlaubsguru für dieses spannende Interview, was vielen Nutzern und auch mir mal einen Blick hinter die Kulissen gebracht hat.

Wer jetzt den nächsten Urlaub buchen möchte, sollte also mal bei Urlaubsguru vorbeischauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.